Forschungslabor für Kosmetika und Haushaltschemikalien- Instrumentelle Analysen (Prüfung) von Kosmetika

Eko Cert registration, Poison Centre registration, CPNP, patch test, SPF test, safety assessor, cosmetic product safety report, Dokumentation für Kosmetik, Sicherheitsbewertung kosmetischer Produkte, Labor für Kosmetikanalysen, Prüflabor für Kosmetika, Kosmetiktests
Forschungslabor für Kosmetika und Haushaltschemikalien
Instrumentelle Analysen

Wir bieten instrumentelle Analysen (Prüfung) von Kosmetika an:

  • Wärmeschutz für das Haar
  • für Anti-Cellulite-Produkte – ULTRASCAN, Ultraschallfotos
  • Bewertung der Zahnaufhellungswirkung
  • Hautfeuchtigkeit
  • pH
  • Glättung der Haut
  • biochemische Parameter (Festigkeit und Elastizität)
  • Geschwindigkeit und Menge der Talgsekretion
  • TEWL
  • Erythem, Rötung (Hämoglobin)
  • Hautton, Verfärbung, aufhellende Wirkung, bräunende Wirkung (Melanin)
  • Länge und Tiefe der Falten
  • Rauheit, Peeling der Epidermis
  • Talgsekretion – Sebufix, Sebumeter
  • Messung von Akneläsionen (Porphyrine, Propionibacterium Aknes)
  • SPF (Sun Protection Factor) in vitro
  • SPF (Sun Protection Factor) in vivo
  • UVAPF (UVA- Protection Factor) in vitro
  • Bestimmung der kritischen Wellenlänge
  • Wasserbeständigkeit und hohe wasserbeständig
  • Fotos der Hautoberfläche in 30-facher Vergrößerung
  • Gesichtsfoto in voller Größe, der Effekt der Verbesserung des Erscheinungsbildes der Haut und des Gesichtsovals
  • Testen der Wirksamkeit von Antitranspirantien in 24 und 48 Stunden
  • Testen der Wirksamkeit der Deodorantwirkung in 24 und 48 Stunden
  • Haltbarkeit des Make-ups „Long Lasting Effect“
  • Testen der Auswirkungen des Anhebens eines hängenden Augenlids
  • Test von Lippenvergrößerungsprodukten „Plumping Effect“
  • Wimpernlänge/-dicke
  • Zunahme der Nagellänge/-dicke
  • Komedogenität
  • Glanz von Haar und Haut, aufhellende Wirkung, mattierende Wirkung
  • Lindert Reizungen – Gesichtshaut –  STINGING TEST
  • Lindert Reizungen – Körperhaut – STRIPPING TEST
  • Lindert Reizungen – Waschmittel
  • „no tears” test / tränenfreie Wirkung
  • Testen von Anti-Schuppen-Shampoos
  • Beurteilung des Zustands der Kopfhaut – Pickel, Haarfollikelöffnungen
  • Messung der Haardichte
  • Messung des Haarausfalls
  • Beurteilung der Haarkutikula
  • Cellulite-Reduktion
  • Reduzierung von Narben
  • Entzündungen reduzieren
  • Verengung der Poren
  • verminderte Hautempfindlichkeit
  • Reduzierung dunkler Ringe unter den Augen
  • Verringerung der Schwellung
  • Rekonstruktion der Hydrolipidschicht der Haut

Instrumentelle Analysen (Prüfung) von Haut und Haaren für Kosmetika sind eine objektive, unwiderlegbare Beurteilung der Wirksamkeit und Effizienz von Produkten (Bestätigung der deklarierten Eigenschaften). Es handelt sich außerdem um eine nicht-invasive Methode zur Bestimmung des Zustands der Haut und/oder der Haare vor und nach der Anwendung des Produkts. Diese Tests werden im Labor unter genau definierten Umgebungsbedingungen, d. h. Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit, durchgeführt.

Mithilfe nicht-invasiver Testmethoden bestätigen wir die Wirksamkeit von Produkten an einer Gruppe von Testpersonen, die je nach Spezifität des Produkts ausgewählt werden.

SPF in vivo test
hair thermal protection, apparatus tests, Instrumental efficacy tests, Instrumentelle Prüfung von Kosmetika

Wir verfügen über professionelle, erstklassige und hochmoderne Geräte zur Messung von Hautparametern, darunter: Marken Courage+Khazaka electronic GmbH und Solar Light. Wir erhalten präzise Ergebnisse, die zur Bestätigung von Marketingerklärungen dienen. Die Ergebnisse werden quantitativ und anhand von Fotos und 3D-Bildern dargestellt.

Um die Wirksamkeit eines Produkts zu beurteilen, werden instrumentelle Tests von Kosmetika vor und nach der Anwendung durchgeführt, es lohnt sich aber auch zu untersuchen, wie einige Parameter, z. B. die Hautfeuchtigkeit, über die Zeit erhalten bleiben. Damit Kunden die Funktionsweise ihrer Produkte noch besser kennenlernen können, bieten wir daher auch instrumentelle Tests mit einer Dauer von 5 oder sogar 8 Stunden an.

Für Ihr Produkt gibt es hier keinen Test?

Wir entwickeln und implementieren eine Forschungsmethodik speziell für Ihr Kosmetikum!

Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates

Verordnung (EU) Nr. 655/2013 der Kommission vom 10. Juli 2013 Festlegung gemeinsamer Kriterien für die Begründung von Behauptungen im Zusammenhang mit kosmetischen Produkten

EpiDermLab Laboratorium badawcze s.c., Laboradresse: Polen, 30-611 Kraków, ul. Beskidzka 22a, Telefon: +48 662 178 533, mail: biuro@epidermlab.pl, Ust-IdNr: PL9452271009